Startseite

Arabis turrita
L.
  synonym: Brassica turrita (L.) Lyons
                 Erysimum turrita (L.) Kuntze
                 Pseudoturritis turrita (L.) Al-Shehbaz
Turmgänsekresse, Brassicaceae - Kreuzblütler
Ende Vollfrühlingblüher, IV–VI, 10–70 cm hoch, immergrün, mehrjährig

Die Turmgänsekresse tritt in Mitteleuropa an wenigen Standorten in Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pflalz zerstreut auf: Das Verbreitungsgebiet europäisch. Bevorzugt trockene Säume, Strauchgesellschaften und lichte Wälder besiedelt. Es sind aufrecht wachsende Pflanzen mit Wurzelsprossen. Die Stängel sind rauh mit Stern- und Gabelhaaren bedeckt. Die Grundblätter sind elliptisch und gestielt, Stängelblätter hingegen länglich und am Grunde herzförmig stängelumfassend. Die Blütenstände sind beblätter. Die Kronblätter sind gelblich-weiß, 5–8 mm lang. Später bilden sich flache, 7–14 cm lange, bogige Schötchen.


Abb. 1 Blüten der Arabis turrita in einem Laubmischwald auf Kalk an der Bärenhöhle bei Winden, Leithagebirge, Österreich, 04.04.2017, 175 m, 47° 58' 06 N, 16° 45' 18 O Abb. 2 Pflanzen der Arabis turrita in einem lichten, thermophien Laubmischwald auf Kalk an der Bärenhöhle bei Winden, Leithagebirge, Österreich, 04.04.2017, 175 m, 47° 58' 06 N, 16° 45' 18 O

Der Gattungsname Arabis L. ist womöglich eine Anagram durch den flämischen Botaniker R. Dodoens (1518–1585), das sich auf die Gattung Draba L. bezieht, ebenfalls einem Keuuzblütler mit ähnlichen pflanzensoziologischen Eigenschaften. Wahrscheinlich erscheint, dass sich Linné hierauf ebenfalls bei der Etablierung des Namens bezog. Das Epitheton turrita geht zurück auf lat. "turris" (= Turm), nach dem schlank aufrechtem, turmähnlichem Wuchsbild der Pflanzen.

Die Turmgänsekresse ist eine hübsche Frühlingstaude für warme und halbschattige Standorte im Garten unter Gehölzen oder im Steingarten.

Referenzen
Genaust, H. 2012: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. – Nikol-Verlag, Hamburg, 701 S.
Haeupler, H. & Muer, T. 2007: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands. – Ulmer-Verlag, Stuttgart, 789 S.
Jäger, E. J. 2011: Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland. Gefäßpflanzen: Grundband. – Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 930 S.



Zitiervorschlag: Lorek, M. 2017: Arabis turrita. – http://www.tropengarten.de/Pflanzen/arabis-turrita.html am Tg.Mo.Jahr.

© Tropengarten

info@tropengarten.de