Startseite

Decumaria barbara L.
  synonym: Hydrangea barbara (L.) Schulz, Bernd
Baumvampir, Kletternde Sternhortensie, Hydrangaceae - Hortensiengewächse
Frühlingblüher, IV–VI, bis 10 m kletternd, sommergrün, mehrjährig

Decumaria barbara stammt aus Nordamerika, wo die Pflanzen in Feucht- und Auwäldern, Sümpfen und küstennahen Ebenen in Höhen von 0–400 m über NN vorkommen. Es sind bis 10 m Höhe rankende, sommergrüne Pflanzen, die Haft- und Adventivwurzeln bilden. Die Zweige sind kahl. Die Laubblätter haben einen leicht geflügelten, bis 3 cm langen Blattstiel, sind kahl oder flaumig behaart, bis 12 cm lang und 8 cm breit, dunkelgrün und rundlich oder eiförmig. Der Blütenstand erscheint nur bei kletternden Pflanzen, liegende Pflanzen blühen fast nie. Die Blüten sind zahlreich, weiß, duftend und bis 0,5 cm groß. Später bilden sich bis 0,5 cm große Kapselfrüchte.

Abb. 1 Das glänzende, ovale Laubblatt einer Decumaria barbara in einem Privatgarten, 26.05.2017 Abb. 2 Frischer, hellgrüner Trieb einer Decumaria barbara in einem Privatgarten, 26.05.2017


Der Gattungsname Decumaria L. leitet sich ab von lat. "decumus" (= der Zehnte), nach den 10-teiligen Blüten der Gattung. Das Art-Epitheton barbara stammt von gr. "barbaros" (= fremd, unkultiviert, barbarisch), wahrscheinlich nachden "baumwürgenden" Eigenschaften der Art.

Bisher gibt es erst wenige Erfahrungen mit Decumaria barbara im mitteleuropäischen Garten, welche allerdings durchweg erfolgversprechend sind. Die Pflanzen benötigen einen halbschattigen bis sonnigen Platz auf nicht zu trockenem Boden. Meist wachsen die Pflanzen die ersten Jahre sehr langsam und ranken nur zögerlich. Wenn sie mit viel Geduld dann eingewachsen sind, präsentieren sie ein umso mehr tropisches Ambiente im Gehölzgarten, der Pergola oder an Wänden.

Referenzen
Genaust, H. 2012: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. – Nikol-Verlag, Hamburg, 701 S.
Huxley, A., Griffiths, M. & Levy, M. 1999: The New Royal Horticultural Society Dictionary of Gardening. – Band I–IV, Macmillan Reference Ltd., London.



Zitiervorschlag: Lorek, M. 2017: Decumaria barbara. – http://www.tropengarten.de/Pflanzen/decumaria-barbara.html am Tg.Mo.Jahr.

© Tropengarten

info@tropengarten.de