Startseite

Eomecon chionantha Hance
Schneemohn, Papaveraceae - Mohngewächse
Ende Frühsommerblüher, IV–V, VIII–IX, 20–40 cm hoch, sommergrün, mehrjährig

Der Schneemohn stammt aus dem warmgemäßigten Süd- und Westchina, wo die Pflanzen bevorzugt an Bachuferm, feuchten Waldrändern und Strauchgesellschaften in Höhen von 1.400–1.800 m über NN wachsen. Die Pflanzen haben ein orangefarbenes Rhizom und können effektiv bei feuchten Bedingungen über Ausläufer große Klonhaufen bilden. Die Laubblätter stehen alle basal, haben einen 10–30 cm hohen, blau-grauen Blattstiel, sind unterseits blaugrün, oberseits graugrün, herz- oder nierenförmig, 5–26 cm lang, 5–20 cm breit und randständig gewellt und gebuchtet. Der Blütenstand ist 20–40 cm hoch, hat 1 Endblüte, 3–8 Seitenblüten und eine blau-graue Blütenstandsachse. Die Einzelblüten sind 3–5 cm im Durchmesser mit weißen, bis 2,5 cm langen Kronblättern. Die Hochblätter sind schmal eiförmig und bis 1 cm lang. Später bilden sich schmal elliptische, bis 5 mm lange Kapselfrüchte.


Abb. 1 Bestand des Eomecon chionantha an schattiger Stelle in einem Privatgarten, 08.07.2018 Abb. 2 Herzförmiges, gebuchtetes Laubblatt von Eomecon chionantha in einem Privatgarten, 08.07.2018


Der Gattungsname Eomecon Hance stammt von gr. "eos" (= Morgenröte, Sonnenaufgang) und gr. "mekon" (= Mohn), nach der Herkunft aus Ostasien (Sonnenaufgang). Das Epitheton chionantha stammt von gr. "chion" (= Schnee) und gr. "anthos" (= Blüte), nach der weißen Kronfarbe.

Eomecon chionantha sind hübsche Schattenstauden für feuchte Stellen mit spätsommerlicher bis herbstlicher Blüte. Bei unerwünschter Ausbreitung sollte eine Rhizomsperre installiert werden.

Referenzen
Genaust, H. 2012: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. – Nikol-Verlag, Hamburg, 701 S.
Jäger, E. J., Ebel, F., Hanelt, P. & Müller, G. K. 2007: Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, Band 5, Krautige Nutz- und Zierpflanzen. – Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 874 S.



Zitiervorschlag: Lorek, M. 2018: Eomecon chionantha. – http://www.tropengarten.de/Pflanzen/eomecon-chionantha.html am Tg.Mo.Jahr.

© Tropengarten

info@tropengarten.de