Startseite

Lophomyrtus ×ralphii (Hook. f.) Burret
  synonym: Myrtus ×ralphii Hook. f.
Cockaynes Myrte, Myrtaceae - Myrtengewächse
(Nord-)Sommerblüher, VI–VII, 1,5–4 m hoch, immergrün, mehrjährig

Cockaynes Myrte ist eine natürlicherweise in Neuseeland auftretende Hybride von Lophomyrtus bullata Burret × L. obcordata Burret. Bevorzugt wachsen die Pflanzen entlang von Gewässern oder in immergrünen Strauchgesellschaften und Wäldern. Es sind immergrüne Sträucher oder kleine Bäume. Junge Zweige sind behaart, rötlich bis kastanienbraun, später verkahlend und grün bis rötlich. Die Laubblätter sind gegenständig, grün bis rot, spärlich behaart bis kahl, 1,8–3 cm lang und oval. Die Blüten sind 4-zählig und weiß. Später bilden sich 4–8 mm große Beerenfrüchte.


Abb. 1 Die 4-zählige, weiße Blüte der Lophomyrtus ×ralphii, Privatgarten in Bad Bentheim, 29.06.2019 Abb. 2 Kastienbraunes bis schwarz-purpurfarbenes Laub der Lophomyrtus ×ralphii, Privatgarten in Bad Bentheim, 29.06.2019


Abb. 3 Junge Sprossachse der Lophomyrtus ×ralphii mit gegenständigen Laubblättern, Privatgarten in Bad Bentheim, 29.06.2019


Der Gattungsname Lophomyrtus Burret. stammt von gr. "lophos" (= Helmbusch), nach den in Büscheln stehenden Blüten, und gr. "myrron" (= wohlriechendes Öl, Parfüm), nach der Gattung Myrtus L., unter der die Hybride vorher eingeordnet war. Das Epitheton ralphii wurde zu Ehren von Thomas Shearman Ralph (1813–1891) etabliert, der für J. D. Hooker (1817–1911) die Hybride in der Nähe von Wellington sammelte.

Lophomyrtus ×ralphii ist kaum winterhart in Mitteleuropa, es gibt keine längerfristig erfolgreichen Anbauversuche ohne Schutzmaßnahmen. In den wintermilden Regionen könnte ein Anbau in besonders geschützten Lagen der Innenstädte im Rheinland eventuell erfolgreich sein. Nichtsdestotrotz ist es eine prächtige Zimmerpflanze für den sonnigen Platz auf einer Fensterbank. Im Sommer kann sie die Terrasse dekorieren oder im Container abgesenkt werden.

Referenzen
Genaust, H. 2012: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. – Nikol-Verlag, Hamburg, 701 S.



Zitiervorschlag: Lorek, M. 2019: Lophomyrtus ×ralphii. – http://www.tropengarten.de/Pflanzen/lophomyrtus-ralphii.html am Tg.Mo.Jahr.

© Tropengarten

info@tropengarten.de