Startseite

Origanum rotundifolium Boiss.
Rundblättriger Dost, Hopfendost, Lamiaceae - Lippenblütengewächse
Sommerblüher, VI–VIII, 10–30 cm hoch, sommergrün, mehrjährig

Der Hopfendost stammt aus Kleinasien, wo die Pflanzen an Felsstandorten in Höhen von 250–1.300 m über NN vorkommen. Es sind sommergrüne Pflanzen, die sich über das Rhizom langsam ausbreiten können. Die Stängel sind flaumig behaart mit jeweils 5 Paar Zweige. Die Blätter sind herzförmig oder fast rund, bis 2,5 cm lang und 2 cm breit, fast sitzend, blau-grün und liegen dem Stängel an. Die Blütenstände sind hopfenähnlich mit 2–16 Einzelblüten und auffälligen Deckblättern. Die Deckblätter sind nierenförmig, bis 2,7 cm breit, blass grün mit purpurfarbener Tönung. Die Kelche sind 2-lippig mit ovalen Lippen, deren untere 2 Zähne aufweist. Die Krone ist bis 1,6 cm lang, weiß oder blassrosa.


Abb. 1 Blüten von Origanum rotundifolium 'Kent Beauty' in einem Steingraten, Privatgarten in Wipperfürth, 08.08.2018


Der Gattungsname Origanum L. wurde schon vorlinnäisch gebraucht, gr. "origanon", mit unbekannter Herkunft. Das Epitheton rotundifolium stammt von lat. "rotundus" (= rund) und lat. "-folius" (= -blättig) und bezieht sich auf die Form der Laubblätter.

Origanum rotundifolium 'Kent Beauty' ist eine sehr dekorative Staude für den Steingarten oder das Alpinum. Die Pflanzen bevorzugen lockeren Grund, am besten mineralisch, sandig ohne Lehmanteile. Möglicherweise profitieren die Pflanzen von kalkfreiem Boden. Der Standort sollte sonnig sein und möglichst wenig Winternässe aufweisen. Die Winterhärte reicht bis Z 7.

Referenzen
Genaust, H. 2012: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. – Nikol-Verlag, Hamburg, 701 S.
Huxley, A., Griffiths, M. & Levy, M. 1999: The New Royal Horticultural Society Dictionary of Gardening. – Band I–IV, Macmillan Reference Ltd., London.
Jäger, E. J., Ebel, F., Hanelt, P. & Müller, G. K. 2007: Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, Band 5, Krautige Nutz- und Zierpflanzen. – Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 874 S.



Zitiervorschlag: Lorek, M. 2018: Origanum rotundifolium. – http://www.tropengarten.de/Pflanzen/origanum-rotundifolium.html am Tg.Mo.Jahr.

© Tropengarten

info@tropengarten.de