Startseite

Quercus montana Willd.
  synonym: Quercus prinus L.
Kastanien-Eiche, Fagaceae - Buchengewächse
Frühlingblüher, IV–V, bis 30 m hoch, sommergrün, mehrjährig

Die Kastanien-Eiche stammt aus dem östlichen Nordamerika, wo die Pflanzen in Wäldern auf flachgründigen Böden und trockenen Felsstandorten in Höhen von 0–1.400 m über Meereshöhe wachsen. Es sind sommergrüne, zumeist einstämmige Bäume, als Solitär mit runder Krone. Die Borke ist dunkelgrau bis braun und tief längsrissig. Junge Zweige sind kahl und hellbraun. Die Laubblätter sind schmal bis länglich elliptisch bis verkehrt eiförmig, 10–22 cm lang, 6–12 cm breit, grob stumpf 10–16-fach gelappt, beidseits mehr oder weniger schwach behaart, oberseits dunkelgrün und unterseits hellgrün. Die Eicheln stehen zu 1–3, sind sitzend oder bis 2,5 mm gestielt, hell braun, oval-elliptisch, 1,5–3 cm lang, 1–2,5 cm breit, kahl, mit einem warzigen Becher, der 1/3 bis 1/2 der Eichel umfasst.


Abb. 1 Laubblätter einer Quercus montana im White Oak Canyon, Shenandoah, Virginia, 15.10.2019, 784 m, 38° 33' 49 N 78° 21' 48 W Abb. 2 Laubblätter einer Quercus montana im White Oak Canyon, Shenandoah, Virginia, 15.10.2019, 784 m, 38° 33' 49 N 78° 21' 48 W

Abb. 3 Tiefrissige, graubraune Borke einer Quercus montana im White Oak Canyon, Shenandoah, Virginia, 15.10.2019, 784 m, 38° 33' 49 N 78° 21' 48 W


Der Gattungsname Quercus L. wurde schon im Altertum genutzt, lat. "quercus" bezeichnete Quercus robur L., die Stiel-Eiche. Die etymologische Wurzel des Wortes bleibt unklar. Das Epitheton montana stammt von lat. "montanus" (= Berg-) und bezieht sich auf die Wuchsorte der Art. Siehe auch Quercus.

Die Kastanien-Eiche wird nur selten in Mitteleuropa kultiviert. Dabei ist sie ein dekorativer, oft bizarr wachsender Baum mit eindrucksvoller, tief rissiger Borke. Die Bäume sind robust und trockenverträglich, sofern etabliert.

Referenzen
Genaust, H. 2012: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. – Nikol-Verlag, Hamburg, 701 S.



Zitiervorschlag: Lorek, M. 2020: Quercus montana. – http://www.tropengarten.de/Pflanzen/quercus-montana.html am Tg.Mo.Jahr.

© Tropengarten

info@tropengarten.de